Zitronen-Kräuter-Butter

Ein Grundrezept zum Ausprobieren und variieren. Kreieren Sie Ihre eigene Lieblingsbutter mit Ihrer ganz persönlichen Kräutermischung. Auch essbare Blüten von Schnittlauch, Kapuzinerkresse und andere passen geschmacklich hervorragend und sehen in ihrer Farbigkeit sehr appetitlich aus!

 

Zutaten

100 g  Butter, weich
Schale einer ½ unbehandelten Zitrone, fein gerieben
3 El    Kräuter gemischt, gehackt
½ Tl    Senf
Salz, Pfeffer

 

Weiche Butter mit allen Zutaten vermischen (eine Gabel eignet sich gut oder ein Mixbecher), abschmecken, auf ein Stück Klarsichtfolie geben und zur Rolle formen.
Butterrolle gut durchkühlen lassen ( wenn´s schnell gehen muss, einfrieren), kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

 

Tipps:

Ich mache Kräuterbutter gerne auf Vorrat, wenn die Kräuter im Garten geerntet werden und friere die Rollen ein. So habe ich Kräuterbutter für´s Grillen , aber auch zum Abschmecken von gedünstetem Gemüse, etc. immer griffbereit.
Auch Wildkräuter eignen sich gut für eine Wildkräuterbutter, besonders im Frühling.

 

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.