Weißbrot in Variationen

Knuspriges Brot frisch aus dem Ofen ist ein unschlagbarer Genuss! Brot backen ist sehr einfach, wenn Sie dem Teig genügend Zeit lassen.

 


Für 4 Personen

500g Mehl
1 Pkg Trockengerm/Trockenhefe
2 gestrichene Tl Salz

3/8 l warmes Wasser
1 – 2 EL Olivenöl

 

Trockene Zutaten mischen, warmes Wasser mit dem Knethaken (Handrührgerät oder Küchenmaschine) nach und nach einarbeiten. Nach 3 bis 5 Minuten entsteht ein ziemlich fester, glatter Teig , der sich vom Schüsselrand löst.
Zugedeckt gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat. In dieser Zeit mag der Germteig keine Zugluft. Ich decke ihn immer zu und stelle ihn in den Geschirrschrank.
Teig auf das Backbrett geben, Hände mit wenig Mehl pudern, Teig zur Rolle formen und auf ein Blech legen. Mit einem Scharfen Messer an der Oberseite mehrfach einritzen. Noch einmal gehen lassen.
In dieser Zeit das Backrohr auf 250°C vorheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, Brot auf der zweiten Schiene von unten einschieben, 10 Minuten backen lassen.
Nicht öffnen! Die Temperatur auf 180 °C senken und weitere 30 Minuten backen lassen.
Das fertige Brot aus dem Backrohr nehmen und sofort mit  wenig Olivenöl einpinseln.

 

Variationen:

Den Teig halbieren, 2 Brote formen, die Backzeit verkürzt sich um 5 Minuten.
Teig dritteln, lange Stangen formen (wie Baguette), die Backzeit verkürzt sich um 5 bis 8 Minuten.
Die Brote vor dem Backen mit Wasser oder Milch einpinseln und mit Mohn, Nigella-Saat (schwarzer Kümmel) oder Sesam bestreuen.
Stückchen von Oliven oder eingelegten getrockneten Tomaten vorsichtig in den Teig einarbeiten.

 

Tipp:

Den Brotteig können Sie auch morgens machen und im Kühlschrank gehen lassen. Am Abend ist er dann zum Formen und Backen bereit.
Das Brot soll eine Stunde ruhen und auskühlen, bevor es angeschnitten wird!

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.