Steirischer Dillkürbis

Diese Beilage passt zu Hackfleischgerichten, Rindfleisch, Bratwurst, Zunge.

 


Für 4 Personen

Zutaten
1 Zwiebel
1 kg Kürbis
1 El Butter

1 El Mehl
100 ml Brühe oder Wasser
1 El Paprikapulver edelsüß
100 ml Sauerrahm
1 El Dill gehackt, frisch
Salz, Pfeffer
Essig oder Zitronensaft


Kürbis schälen, entkernen, blättrig schneiden. Zwiebel fein würfeln.
Butter schmelzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Kürbisstückerl dazugeben, mitdünsten.
1 El Mehl darüber stauben, mit Brühe oder Wasser aufgießen, salzen, pfeffern, zugedeckt kernig weich dünsten.
Paprikapulver und Sauerrahm untermischen, Dill einmengen, pikant abschmecken mit etwas Zitronensaft oder Essig.


Tipps:

Die Garzeit kann je nach Kürbissorte sehr variieren.
Diese Beilage passt zu Hackfleischgerichten, Rindfleisch, Bratwurst, Zunge.
Bei mir zu Hause gab es dieses Gemüse auch vegetarisch mit Kartoffelsterz. Sehr lecker!

 

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.