Spargel-Tartes

Knusprige Tartes mit feinem Spargel leiten ein festliches Menü ein oder beeindrucken als „Edel-Schnittchen“ beim lockeren Beisammensein. Sie gelingen leicht und sind einfach unwiderstehlich!

 


Für 4 Personen


300 g Tiefkühl-Blätterteig
1 kg Spargel grün oder gemischt
1 El Butter
4 El Schmand
100 g Ziegenkäse
Salz, Zucker, Pfeffer, Thymian

 

Spargel brechen, weiße Stangen sorgfältig schälen, grüne  im unteren Drittel, wenn die Schale sehr dick ist .
Backrohr auf 200 °C vorheizen
Wenig Wasser mit Salz, Zucker, Butter erhitzen, abschmecken und Spargel darin bissfest garen (grün und weiß getrennt, da sehr unterschiedlich in der Garzeit und wegen der Farbe). Abtropfen lassen, halbieren.
Blätterteig ausbreiten, in Rechtecke schneiden, sodass die Spargelstücke darauf passen. Auf ein Blech legen und leicht antauen lassen.
Schmand mit Salz und Pfeffer würzen, auf die Rechtecke verteilen, dabei den Rand frei lassen, damit der Teig dort schön aufblättern kann.
Spargelstangen und Thymian darauf verteilen.
Ziegenkäse zerbröseln und auf dem Spargel verteilen.
Im Backrohr etwa 15 Minuten backen.

 

Tipps:

Wenn Sie beim Garen ein Butterbrotpapier auf das Spargelwasser legen, können die feinen Aromen nicht verfliegen.
Spargelsud für Risottos oder Suppen aufbewahren (einfrieren).
Für eine würzigere Variante eingelegte, getrocknete Tomaten fein würfeln und mit dem Thymian auf dem Spargel verteilen.
Diese Tartes serviere ich gerne als Begleiter des Aperitifs. Dabei achten Sie bitte darauf, sehr kleine, mundgerechte Tartes herzustellen. Dazu kürzere Spargelstücke schneiden.
Auch als Vorspeise machen sich die Tartes sehr gut, ebenso zu leichten Suppen. Als Buffet-Beitrag sind sie ein voller Erfolg!

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.