Kürbiscremesuppe

Diese Suppe ist ein Klassiker für Herbst und Winter! Je nach Kürbissorte variiert sie in Geschmack und Farbe. Nicht fehlen darf bei Tisch das echte steirische Kürbiskernöl, mit dem jeder seine Portion noch individuell verfeinert!

 


Für 4 Personen


Zutaten:

1 bis 2 Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
2 El Butter

600 g Kürbisfleisch
1 Tl frischer Ingwer
1 Tl Fenchelsamen
Salz, Pfeffer

100 ml Weißwein
1l Gemüse- oder Hühnerbrühe

200 ml Obers/Sahne
1Msp Zimt und/oder Muskat

Steirisches Kürbiskernöl (vom STEIRER MADL)

 

Zwiebeln halbieren, schälen und feinwürfelig schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken.
Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
Kürbisfleisch grob würfeln, Ingwer schälen und fein zerkleinern, zugeben und 5 Minuten weiter dünsten, mit Fenchelsamen, Salz und Pfeffer würzen
Mit Weißwein aufgießen und vollständig einkochen lassen.
Gemüse- oder Hühnerbrühe zugießen und Kürbis ganz weich garen.
Suppe mit dem Pürierstab sehr fein aufmixen, Sahne, Muskat und/oder Zimt zugeben und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Suppe ausfüllen und mit Kürbiskernöl „marmorieren“ oder mit zu Tisch reichen, damit jeder seine „Dosis“ selbst wählen kann.

 

Tipps:

Sehr fein schmeckt zu dieser Suppe fein gewiegter Dill - ganz zum Schluss darüber streuen!
Sie haben keine Fenchelsamen? Kein Problem! Schneiden Sie einen Fenchelteebeutel auf und verwenden Sie den Inhalt. Bitte vorsichtig dosieren, das feine Teepulver würzt intensiv!
Sie hätten`s gern mit Einlage? Probieren Sie kleine gebratene Kürbiswürfel,  in Butter oder Kürbiskernöl geröstete Schwarzbrotcroutons, steirische Käferbohnen oder rote Kidneybohnen.

 

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.