Kräutersalat

Erfrischend-würziger Auftakt des Ostermenüs mit vielen Variationsmöglichkeiten ja nach Ihren Vorlieben. Experimentieren Sie! Einige Zutaten stehen vielleicht schon in Ihrem Garten?

 


Zutaten


3 El Hirschbirnenessig
1 Tl Salz
Pfeffer
2 Tl Zucker
1 Msp Senf
Schnittlauch
Bärlauch
Brunnenkresse
Kerbel
Zitronenmelisse
6 El Öl
100 g Zuckerschoten
1 Lollo bionda
etwas Friseesalat
junger Blattspinat

 

Marinade aus Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf  und Öl glattrühren.
Zuckerschoten in Salzwasser bissfest garen.
Bärlauch und Schnittlauch fein schneiden und zur Marinade geben.
Blattsalate  und restliche Kräuter putzen, waschen.
Salat mit Schoten und restlichen Kräutern marinieren und anrichten.

 

Tipps

Als Vorspeise mit knusprigem Weißbrot servieren.
Mit Wildkräutern (Sauerampfer, Giersch, Löwenzahn, Knoblauchrauke, Rauke, usw.) und essbaren Blüten (Gänseblümchen, Borretsch, usw.) variieren.
Sehr gut auch als Begleiter für geräucherte Forelle, Saibling oder Renke.
Lecker auch als eigenständiger Imbiss mit hartgekochtem Ei, Pilzen oder Schinken.


 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.