Haselnuss-Honig-Guglhupf

Die Aromen-Mischung frisch gerösteter Haselnüsse und feinen Honigs vereinen sich in diesem Guglhupf zu einer Gaumenfreude, die sofort zu einem zweiten Stück verführt. Einer unserer „Hauskuchen“, einfach in der Herstellung und sehr beliebt bei Jung und Alt.

 


Für 1 Form

wenig Butter zum Einstreichen der Form
1 – 2 EL Semmelbröseln

4 Eiklar/Eiweiße
100 g Zucker

170 g Butter
50 g Zucker
4 Eidotter/Eigelbe

2 El Obers/Sahne
30 g STEIRER MADL Honig

125 g Haselnüsse gerieben
85 g Mehl

 

Haselnüsse auf einem Blech im Backrohr bei 160 °C leicht rösten (nicht zu dunkel werden lassen), anschließend  fein reiben. Das Backrohr gleich angeschaltet lassen.
Guglhupf-Form mit wenig Butter einstreichen und mit Semmelbröseln auskleiden.
Eiklar/Eiweißsteif schlagen, Zucker einrieseln lassen und noch etwas weiter schlagen.
Butter, Zucker und Eigelbe zu einer cremigen Masse schlagen bis der Zucker aufgelöst ist.
Nun Obers/Sahne und Honig zugeben und sorgfältig verrühren.
Haselnüsse kurz einrühren.
Gesiebtes Mehl unterziehen. Eischnee unterheben.
Bei 160 bis 170°C etwa 60 bis 75 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und vorsichtig stürzen.
Mit Staubzucker/Puderzucker bestäuben. Schlagobers /Schlagsahne dazu reichen!

 

Tipps:

Auf Vorrat gebackene Kuchen immer sofort nach dem Auskühlen einfrieren. Nach Bedarf kurzfristig auftauen und eventuell im Backrohr leicht anwärmen.
Der Guglhupf kann auch mit einer Schokoladen- oder Nussglasur übergossen werden.
Mit Dinkelmehl oder anderen Nüssen/Nussmischungen (Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse,...) können Sie dieses Rezept gut abwandeln.

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.