Rehrücken rosa gebraten


Ein Rehrücken mit der Niedrigtemperaturmethode rosa gebraten zergeht förmlich auf der Zunge und verwöhnt mit zartem Wildgeschmack. Rundherum klassische Beilagen und eine raffiniert abgerundete Soße – einmal serviert und vielfach zur alljährlichen Tradition erhoben! Trauen Sie sich, es ist gar nicht so schwer!

In der Rubrik "Beilagen" finden Sie neu "Kartoffelnudeln" und andere passende Beilagen.

... zum Rezept

Rustikale Bauernente


Das „Martiniganserl“, die Bauernente und das Landhendl – die Klassiker,  gern serviert mit Knödeln und Kraut, haben Hochsaison in jeder Gastwirtschaft.
Mit diesem Rezept überzeugen Sie jeden Gourmet in den eigenen vier Wänden!

... zum Rezept

Filet-Apfel-Spieße in Senf-Marinade


Saftiges Schweinefilet auf den Punkt gegrillt ist ein Genuss! Ich habe das Filet aufgespießt zusammen mit Salbei und Apfelspalten, die dazu wunderbar passen. Eine Senf-Marinade mit Apfelsaft und einem Hauch Cayennepfeffer rundet das Gericht harmonisch ab.

... zum Rezept

Garnelen in Honig-Marinade


Meeresfrüchten vom Grill gilt meine besondere Liebe. Hier mein Rezept mit asiatisch-steirischem Einschlag: naturbelassener Blütenhonig aus der Steiermark trifft auf Sojasoße und Sesamöl. Eine überzeugende Kombination!

... zum Rezept

Lammkotellets in Kräutermarinade


Zarte Kotellets vom Lamm am Knochen rosé gebraten – ein kaum zu überbietendes Geschmackserlebnis! Knoblauch, frische Kräuter und Zitronenschale geben dem Fleisch eine besondere Note! So schmeckt Sommer!

... zum Rezept

Lammrücken rosa gebraten


Lamm als klassischer Osterbraten, hier in leichter Version rosé gebraten. So zubereitet zergeht er auf der Zunge!

... zum Rezept

Putenkeule mit Quittensoße und Wurzelgemüse


Putenkeulen haben besonders kräftig schmeckendes, relativ dunkles Fleisch, das sich ausgezeichnet zum Braten und Schmoren eignet. Begleitet werden sie hier von einer außergewöhnlichen Soße, in der sich die Aromen von Thymian und Quitte apart vereinen. Als Gemüse stelle ich eine Zwiebel-Wurzelmischung vor, welche die Spannung von Süße und Schärfe der Soße perfekt ergänzt. Guten Appetit!

... zum Rezept

Wiener Schnitzel


Ein Export-Schlager aus der kaiser- und königlichen Küche Österreichs! Original muss das Schnitzel vom Kalb sein. Die Methode eignet sich natürlich auch für andere Fleisch und Geflügelsorten. Wir Österreicher essen das Schnitzel mit viel Salat - grün oder gemischt -  und Zitrone.

... zum Rezept

Schilcher-Hendl mit Perlzwieberln


Huhn und Wein sind in vielen Küchen der Welt zu echten Klassikern vereint. Hier ein Schmorgericht, das sich sehr leicht zubereiten lässt und es auch weniger geübten Köchen leicht macht, ein festliches Feuerwerk der Aromen zu servieren.

... zum Rezept
9 Artikel Zeige pro Seite