Filet-Apfel-Spieße in Senf-Marinade

Saftiges Schweinefilet auf den Punkt gegrillt ist ein Genuss! Ich habe das Filet aufgespießt zusammen mit Salbei und Apfelspalten, die dazu wunderbar passen. Eine Senf-Marinade mit Apfelsaft und einem Hauch Cayennepfeffer rundet das Gericht harmonisch ab.

 

1 Schweinefilet
2 Äpfel
 frische Salbeiblätter
1 El Zitronensaft
4 El Apfelsaft
8 El neutrales Öl
1 Tl  Senf, am besten Honigsenf
Pfeffer, Cayennepfeffer

 

Holzspieße in Wasser einlegen, damit sie beim Grillen nicht verkohlen.
Zitronensaft, Apfelsaft, Öl, Senf, Pfeffer und einen Hauch Cayenne zur Marinade mischen.
Schweinefilet grob putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Äpfel waschen, entkernen, in schmale Schnitze schneiden.
Fleisch- und Apfelstücke und Salbeiblätter abwechselnd auf die Spieße stecken, diese in die Marinade einlegen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

 

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.