Dinkel-Topfen-Brot mit Mohn

Brot Nummer 2 meines Jahresprojektes „Unser täglich Brot“ ist ein einfaches Rezept, bestens geeignet für neugierige Einsteiger und Gelegenheitsbäcker!

Dinkel und Topfen/Quark bilden die geschmackliche Basis für ein saftiges Brot, das in der Backform gebacken wird.

 

Zutaten

550 g Dinkelmehl (Vollkorn oder Auszug je nach Beliebtheit)
200g Topfen/Quark (mageren)
250 ml Milch, lauwarm
100 ml Wasser, lauwarm
30 g Butter weich
2 – 3 Tl Salz
1 Pck. Trockengerm/Trockenhefe
2 El Mohn


Mehl, Salz, Mohn und Germ/Hefe mischen.
Weiche Butter und Quark auf der Mehlmischung verteilen.
Vorgewärmte Milch und Wasser nach und nach zugeben und unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht.
Weiterkneten, bis sich der Teig selbständig vom Schüsselrand löst.
Eine gute Stunde zugluftfrei an einem warmen Ort rasten/ruhen lassen.
Der Teig ist nun zirka doppelt so groß. Leicht durchkneten und in eine Kastenform oder Kranzform geben.
Weitere 15 Minuten gehen lassen, Backrohr auf 200 °C vorheizen.
Auf unterster Schiene etwa 55 bis 65 Minuten backen. Vor dem Anschneiden auskühlen lassen.

 

Tipps:

In der Kastenform gebacken, erhält man schöne Frühstücksscheiben. Im Kranz sieht das Brot sehr hübsch im Ganzen serviert aus (als Begleiter von Suppen und Eintöpfen, auf Buffets, als Gastgeschenk, ...)


Dinkel-Topfen-Brot mit MohnSchon mal Brot im (neuen) Blumentopf gebacken? Sieht sehr schön aus! Meine Empfehlung als Geschenk- und Mitbringsel!

Den Teig dafür in mehrere Portionen teilen, sodass die Töpfe gut halbhoch gefüllt sind. Die Backzeit verkürzt sich um 5 bis 10 Minuten.



Wer kein Mohn-Liebhaber ist, lässt die Körnchen einfach weg oder nimmt Leinsamen, Sonnblumenkerne oder Kürbiskerne vom STEIRER MADL.

Servieren Sie beim Sonntagsfrühstück, Brunch doch mal frisch gebackenes Brot, ein steirisches Frühstücksei, Kräuterbutter und STEIRER MADL Fruchtaufstriche.

 

 

 

Barbara Cojaniz




Meinen kostenlosen Newsletter abonnieren und immer tolle Rezepte erhalten!

 

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen STEIRER MADL-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte, Angebote zu neuen Produkten und Tipps rund um die Steiermark.