Steirische Liköre

Steirische Liköre

Steirische Liköre - Für den Gaumen nur das Beste

In der Steiermark werden seit je her erstklassige Spirituosen erzeugt. Steirische Obstbrände, Obstschnäpse und Liköre bieten Genuss für jeden Geschmack. In der Steiermark werden seit je her erstklassige Spirituosen erzeugt. Steirische Obstbrände, Obstschnäpse und Liköre bieten Genuss für jeden Geschmack. Eine erntefrische Verarbeitung garantieren die kurzen Wege zur Verarbeitung der Früchte.

Reife und saubere Früchte mit einem ausgeprägtem Aroma werden für die STEIRER MADL Liköre verarbeitet. Alle Liköre zeichnen sich durch ein sortentypisches, ausgeprägtes Fruchtaroma aus und hinterlassen einen harmonischen Eindruck.

STEIRER MADL Likör-Sorten:
Weichsel-Likör, Zwetscken-Likör, Marillen-Likör, Haselnuss-Cacau-Likör, Zirbener

Was sind Liköre?

Likör ist der Oberbegriff für alkoholische Getränke, die mit mindestens 100 Gramm Zucker pro Liter und aromatischen Zutaten hergestellt werden. Liköre haben einen Alkoholgehalt der zwischen 15%Vol. bis 55% Vol. liegen kann.

Es gibt zwei Verfahren um Liköre herzustellen. Im ersten Verfahren werden Früchte, Pflanzen, Kräuter etc. in Alkohol mazeriert (d.h. die Zutaten "ziehen" in Alkohol). Beim zweiten Verfahren werden die Zutaten mit Alkohol destilliert. Eine Kombination der beiden Verfahren ist auch möglich, wie zum Beispiel beim STEIRER MADL Zirbengeist.

Als Alkohol werden reiner Alkohol, Branntwein aus Wein, Obstbrände, Rum etc. verwendet.

Die bekanntesten Likörarten: Bitterliköre, Kräuterliköre, Gewürzliköre, Frucht- und Beerenliköre, Fruchtaromaliköre, Kakao- und Kaffeeliköre, Honigliköre, Whiskyliköre, Emulsionsliköre und Cremeliköre.


Buchtipps vom STEIRER MADL