Die Erdbeere, das köstliche Supertalent

Die Erdbeere, das köstliche Supertalent

Lieblich süß und saftig frisch lacht sie uns ab Mai appetitlich entgegen, ob aus dem Regal im Supermarkt, dem Wochenmarkt oder dem eigenen Garten: Die gute Erdbeere, das Supertalent unter den Obstsorten.

Die Erdbeere, die Königin des Gartens

Die Sortenvielfalt bei den Erdbeeren ist groß – von der kleinen süßen Walderdbeere über die klassische Gartenerdbeere bis hin zu außergewöhnlichen Sorten wie der Ananas Erdbeere ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Das kleine rote Kraftpaket zählt ja an und für sich gar nicht zu den Beeren, im botanischen Sinn gehört sie zur Familie der Rosengewächse und ist eine Nuss. Die aparte Blüte kann Schattierungen von weiß bis zart oder kräftig rosa aufweisen. Die Sortenvielfalt bei den Erdbeeren ist groß – von der kleinen süßen Walderdbeere über die klassische Gartenerdbeere bis hin zu außergewöhnlichen Sorten wie der Ananas Erdbeere ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie zählt in Haltung und Pflege zu einer der unkompliziertesten Obstsorten, denn selbst in einem Blumentopf mit sonnigem Standort fühlt sie sich wohl und verzaubert selbst den kleinsten Balkon mit ihrem fröhlichen Auftritt.


Die Erdbeere, die gesunde Powerfrucht

Es gibt kaum etwas, was die Erdbeere nicht kann, denn sie enthält so viele wertvolle Inhaltsstoffe, dass sie neben ihrer Köstlichkeit auch einen großen gesundheitlichen Wert hat. Durch den großen Wassergehalt ist sie trotz ihrer Süße sehr kalorienarm und eignet sich hervorragend als Süßigkeitenersatz für Figurbewusste. In ihr steckt mehr Vitamin C als vergleichsweise in Zitrusfrüchten, und ihr Gehalt an Folsäure, Magnesium, Kalium und einer Fülle an gefäßschützenden Antioxidantien macht die kleine Süße zur Powerfrucht unter den Obstsorten.

 

Die Erdbeere ist die beliebteste Frucht der Europäer, selbst Obst- und Gemüseverweigerer unter unseren Kindern lassen sich von ihr gerne verführen. Frisch gepflückt von der Selbstpflückanlage wandern schon einige in den Mund beim Füllen der Körbchen. Achten Sie deshalb unbedingt die Anbaubedingungen. Das Feld sollte nicht direkt an viel befahrenen Straßen liegen. Fragen Sie nach, ob Pflanzenschutzmittel und Dünger eingesetzt wurden. Auch bei konventionell arbeiteten Landwirten gibt es Unterschiede: es gibt traditionelle Sorten und Neuzüchtungen, Pflanzen, die resistent sind und nur wenig oder keine Behandllung brauchen, Bauern, die nur einmalig die Blüte behandeln und andere die breitflächig und mehrfach nachhelfen.

 

Am besten ist es natürlich, Sie haben selbst einen Garten. Erbeeren sind sehr pflegeleicht, ein bisschen Stroh unter den Pflanzen hält die reifenden Früchte sauber und schützt vor Fäulnis durch Nässe. Auch lassen sich Erdbeeren sehr einfach vermehren. An Ausläufern der Mutterpflanze bilden sich sogenannte "Kindel" mit kleinen Wurzelansätzen. Die werden im Herbst abgetrennt und neu verpflanzt, um die Mutterpflanze für das kommende Erntejahr zu bilden. Die meisten gängigen Sorten sind zweijährig. Also spätestens alle zwei Jahre die Kindel verpflanzen.

 

Haben Sie die Möglichkeit, wildwachsende Walderdbeeren in größerer Menge zu ernten, freuen Sie sich auf  hocharomatischen Marmeladengenuss. Da die zuckersüße Walderdbeere aber wenig Wasser und viele Samenkernchen enthält, mischen Sie die kleinen Wildfrüchte am besten mit Gartenerdbeeren um einen samtigen Fruchtaufstrich zu erzielen.

 

Die Erdbeere, die Sensible

Einmal frisch gepflückt oder gekauft sollte man mit ihr besonders zart umgehen – Fehler in der Lagerung verzeiht die Erdbeere nicht und zeigt sich dann schnell von ihrer unangenehmen Seite. Große, flache Behältnisse eignen sich gut zur Aufbewahrung, so hat jede einzelne Frucht Platz für sich. Denn auf zu enge Nachbarschaft reagiert die empfindliche Beere gerne mit Druckstellen, die sich schnell als unansehnlich erweisen. Auch waschen lassen sie sich nicht so gerne – dazu die Früchte kurz vor dem Verzehr mit kaltem Wasser abspülen und auf einem Küchentuch liegend gut trocknen lassen. Am besten genießt man sie einfach frisch, friert sie ein oder verarbeitet sie rasch zur beliebten Erdbeermarmelade oder fruchtigem Erdbeersirup. Die hausgemachte leckere Erdbeermarmelade sowie den Sirup können Sie gleich bei mir im Online Shop entdecken und kaufen.

 

Die Erdbeere, das kulinarische Multitalent

Die Erdbeermarmelade, welche jedes Frühstück zum genussvollen Highlight macht und der Erdbeersirup sind nur zwei der Möglichkeiten, um Erdbeeren genussvoll zuzubereiten.

 

Die bereits genannte Erdbeer-Marmelade, welche jedes Frühstück zum genussvollen Highlight macht und der Erdbeersirup, der sich hervorragend zum Bereiten von Getränken, als süßes Topping für Eisbecher, Pudding und weitere Süßspeisen eignet, sind nur zwei der Möglichkeiten, um Erdbeeren genussvoll zuzubereiten. Doch nicht nur für süße Köstlichkeiten eignet sich die leckere Beere, auch in Kombination mit hochwertigem Balsamico oder grünem Pfeffer macht sie Salate zum überraschenden, aber köstlichen Geschmackserlebnis.

 

 

Sommerliche Rezepte rund um die allseits beliebte Erdbeere gibt es zahlreich. Einige Köstlichkeiten finden Sie in der STEIRER-MADL-Rezeptrubrik.

 

Der Klassiker schlechthin ist die Erdbeer-Marmelade, die sich leicht zubereiten lässt und bei Groß und Klein beliebt ist. Dazu nur beste und reife Früchte verwenden, um für die Marmelade ein optimales Ergebnis in Farbe und Geschmack zu erzielen. Dunkle Lagerung ist unerlässlich, da die Marmelade sonst schnell verblasst.

Wenn Sie Erdbeermarmelade fertig kaufen, achten Sie auf möglichst naturbelassene Zutaten und Früchte aus regionaler Ernte, wie in meinem Online Shop. Neben diesem Klassiker, der wie alle anderen Produkte in meinem Online-Shop ohne künstliche Aromen hergestellt wird, können Sie auch aus vielen anderen außergewöhnlichen Sorten wählen und diese unkompliziert kaufen.

 

 

 

Barbara Cojaniz



Lust auf weitere kulinarische Geschichten?

Mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Steirischer Rundbrief" erhalten Sie einmal im Monat tolle neue Rezepte, die ich alle selber ausprobiert habe.


Jetzt keinen Kulinarik-Artikel mehr verpassen! 

Der STEIRER MADL - Newsletter
Mit meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Steirischer Rundbrief" erhalten Sie einmal im Monat tolle Geschichten rund um meine Produkte, Lebensmittel, eine kulinarische Entdeckung, eine interessante Entwicklung oder altes Wissen aus der Kunst des Kochens, Backens, Züchtens, Kelterns und so weiter.
Natürlich gibt es auch Hinweise zu Produkt-Angeboten, zu Veranstaltungen, an denen das STEIRER MADL teilnimmt und lesenswerte Artikel in meinem Kulinarium.

 Hier können Sie den kostenlosen STEIRER MADL Newsletter abonnieren!


 

 

Folgen Sie mir

 

 

 

 

 

  • Erdbeer-Rhabarber

    Erdbeer-Rhabarber

    4,20 €
    Grundpreis: 1,62 € / 100 Milliliter (ml)

    Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-4 Werktage ab Zahlung


  • Fruchtaufstrich Erdbeere

    Erdbeere

    4,20 €
    Grundpreis: 1,62 € / 100 Milliliter (ml)

    Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-4 Werktage ab Zahlung


  • Erdbeersirup

    Erdbeersirup

    5,50 €
    Grundpreis: 11,00 € / 1 Liter (l)

    Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-4 Werktage ab Zahlung